Datograph

Es gibt 5 Produkte.

Innovation gepaart mit Präzision - das ist das Geheimnis, dass hinter dem A. Lange & Söhne Datograph steckt. Es handelt sich hier um einen Chronographen, der über eine besondere Anordnung der Anzeigen verfügt. Lange und filigrane Hebel, die Räder und Wippen greifen dabei nach einem ausgeklügelten Zusammenspiel ineinander. Das erforderte bei der Konstruktion natürlich ein großes Können und vor allem Wissen der Konstrukteure, die hinter der Entwicklung des A. Lange & Söhne Datograph standen.

Sortierung
Ansicht 1 - 5 von 5 Artikel
Artikel pro Seite

Filter by:

Markante Kaliber- und Ziffernblatt-Design


Diese anspruchsvolle Technik wurde letztlich mit einem sehr markanten Kaliber- und Ziffernblatt-Design kombiniert. Markant an diesem Design ist, dass das Großdatum und die beiden Hilfszifferblätter ein gleichseitiges Dreieck bilden. Der A. Lange & Söhne Datograph verfügt durch dieses markante Ziffernblatt-Design über eine harmonische Ausstrahlung. Der Nutzer profitiert von diesem Design natürlich auch. Denn die Ablesbarkeit des Ziffernblatts ist dadurch sehr gut und wird durch nichts beeinträchtigt.



Anfänge, Neugründung und das Heute


Ursprünglich wurde das Unternehmen, das heute den A. Lange & Söhne Datograph herstellt, im Jahr 1845 durch den sächsischen Uhrmacher Ferdinand Adolph Lange in Glashütte bei Dresden. Die hergestellten Uhren waren anfangs daher ein Erzeugnis der Urmacherkunst aus dem Erzgebirge. 1868 traten auch die Söhne des Gründers, Richard und Emil Lange ins Unternehmen ein. Das Unternehmen A. Lange & Söhne bestand bis ins Jahr 1948. Dann folgte die Enteignung durch die sowjetischen Besatzer. Bis dahin leiteten die Söhne von Emil Lange, Gerhard, Otto und Rudolf Lange die Geschicke des Unternehmens. Bis 1948 waren mehr als 30 Uhrenpatente entstanden unter dem Gründer und seinen Nachfahren. Nach der Enteignung floh die Familie nach Westdeutschland. Ende 1990 entschloss sich der Enkel des einstigen Firmengründers, Walter Lange, ein Sohn von Rudolf Lange, die Markenrechte des einst familieneigenen Unternehmens zu erwerben und gründete A. Lange & Söhne" neu. Heute gehört das Unternehmen zum Schweizer Richemont-Konzern. Produziert wird heute wieder in Glashütte bei Dresden.

Sie interessieren sich für eine Uhr der Marke ?

Bitte füllen Sie für eine unverbindliche Anfrage das beigefügte Formular aus. Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und melden uns innerhalb 24h mit Informationen zu Verfügbarkeit, Preis sowie der voraussichtlichen Lieferzeit bei Ihnen zurück.

*
*
*
*
*

Datograph

Zahlungsmethoden
Geprüfte Leistungen
Trusted Shops Garantie
Datenschutz
Servicequalität
Käuferschutz
Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
Trustpilot
Deutsch
Deutsch

Deutsch

English

English